Steuerliche Betriebsprüfung, Lohnsteueraußenprüfung oder Umsatzsteuer-Sonderprüfung – wir betreuen und vertreten Sie

Die Betriebsprüfung hat die offizielle Bezeichnung „Außenprüfung“ und betrifft

Auslöser für eine Betriebsprüfung - bzw. eine Außenprüfung können sein:

Außenprüfungen können regelmäßig erfolgen, z.B. bei Großbetrieben jährlich. Außerdem wird auch nach Einschätzung des Finanzamtes bedarfsorientiert geprüft, wenn Unregelmäßigkeiten und Unklarheiten festgestellt werden. Darüber hinaus entscheidet ein Losverfahren über die zu prüfenden Unternehmen. Die Betriebsprüfung umfasst die gesamte steuerliche Buchhaltung. Weitere Betriebsprüfungen sind die Umsatzsteuer-Sonderprüfung und die Lohnsteueraußenprüfung.

Neben der steuerlichen Prüfung gibt es noch die Betriebsprüfung der Rentenversicherungsträger zur Bekämpfung von Scheinselbständigkeit.